Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Reiner goes Xmas 22

VorherigeSeite 2 von 2

Heute habe ich die Schneeflocken bestückt. 450 LEDs reingesteckt. Ich habe nun 2 Blasen an den Fingern. Daß ging schwer rein, dafür hält es sehr gut. Ich bin ein wenig hinten dran ich muss noch einiges schaffen. Übernächste Woche habe ich Urlaub, da werde ich mich nochmal reinhängen. Ein drittes Lied ist ausgesucht, 2 sind sehr weit fertig.  Grüße in die Runde, Reiner.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Der Stern von Bethlehem ist nun fertiggestellt.  Den Aufbau der  "normalen" Weihnachtsbeleuchtung habe ich heute auch begonnen. Man wundert sich immer was da Zeit für drauf geht.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Heute habe ich mit dem Aufbau vom Haus vorne angefangen. Die Minitrees habe ich nicht gut gelagert. Sie sind etwas außer Form. Mein Gerüst hat nun Möbelroller und ist somit mobil. Sehr praktisch beim rangieren. Die Sterne und Eiskristalle sollen in die 2. Etage über die Bäume. Dazu habe ich mir ein Abflussrohr gekauft. Dieses werde ich in 1 Meter Länge an das bestehende Gestell schrauben. In die Rohre stelle ich dann die 2,5 Meter langen Dachlatten. An diesen befestige ich eine Querlatte und montiere dann die Elemente. Somit muss ich weniger am Haus montieren. Ich hoffe Ihr kommt gut voran, ich muss diese Woche echt was schaffen, ich bin hinten dran. Grüße in die Runde, Reiner

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Die Konstruktion ist fertiggestellt.

Die oberen Elemente kann ich zum Transport und Verstauen tiefer einhängen und in die Garage schieben. Zum Aufbau vorm Haus muss ich dann die langen Hölzer in die Rohre stecken und die Elemente oben einhängen, und dann das ganze sichern. Somit erspare ich mir das mühselige Anbringen der einzelnen Elemente am Haus. Die Schneeflocken habe ich heute auch von hinten komplett verkabelt. Der nächste Schritt ist nun zu schauen, wie ich die Elemente an den Netzteilen belege und in welcher Reihenfolge die Signalleitungen miteinander verbunden werden. Das werde ich Morgen wieder mit einer Exceltabelle erledigen. Für Heute reicht es.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

So, in der Theorie ist nun auch alles klar.

Ich habe mir ein Layout ausgedruckt.

Da kann ich beim Aufbau noch die Reihenfolge vermerken und Notizen erstellen.

Der Patchplan ist auch fertig.

Nach dem verkable ich nun alles.

Ich nutze dazu Excel / Calc und lasse mir die Patchpoints errechnen.

Auch die Aufteilung der Elemente an die Netzteile erstelle ich so.

Damit kann ich im Abschluss die Elemente an die Teensysteuerung patchen und habe somit alle Daten zur Hand.

Auf geht´s, ich bin dann mal draußen.

 

Grüße, Reiner

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Ich habe heute alles verkabelt. Wie immer ergeben sich zum ursprünglichen Plan kleine Änderungen der Reihenfolge. Diese wurden dokumentiert und anschließend habe ich alle Elemente in der richtigen Reihenfolge an den Teensy gepatcht. Für jeden Kanal habe ich mir dann eine Sequenz erstellt, bei der jedes Element des Kanals in der Reihenfolge der Signalleitung alternierend (grün/rot) leuchtet. Somit werde ich Morgen jeden Kanal testen. Bisher hatte ich jedes Jahr Fehler drin. Jetzt sitze ich am letzten Lied und erstelle die Sequenz. Ich sehe gerade auch, dass Vixen Update 3.9u2 verfügbar ist. Auch das ist wie jedes Jahr. Mitten in der Hochsaison erscheinen die Updates. Ich hoffe Ihr kommt auch gut voran. Grüße in die Runde, Reiner

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Dieses Jahr hatte ich im Aufbau wenig Fehler. Eine Steuerleitung hatte ich vergessen, und eine neue Pixelkette in einer Schneeflocke war auch defekt. Im 4. Jahr ist die Fehlersuche dann doch recht routiniert. Die Pixelkette habe ich getauscht. Die anschließenden Testsequenzen für jeden der 5 Kanäle liefen fehlerfrei durch. Somit alles korrekt angeschlossen und auch im ersten Durchgang sauber gepatcht. Die Testsequenzen steuern jedes Element im Kanal in der Reihenfolge der Verbindungen der Steuerleitungen an, somit kann ich gut verfolgen bis wohin alles I.O. ist. Das ganze läuft in Schleife. Den heutigen Tag habe ich den Aufbau abgeschlossen und das Besucherzelt aufgebaut. Auch das hat bis in den Abend gedauert. Die Woche Urlaub hab ich dann doch ganz schön was geschafft. Nun bin ich recht entspannt. Die musikalische Vorführung ist dieses Jahr ganz im Sinne eines meiner Lieblingsfilme.

Love Actually / Tatsächlich Liebe

Reminder: Ennio Morricone - One Upon A Time In The West (Wenn das läuft ist es Zeit für die Gäste aus dem Zelt vor das Haus zu gehen)

Intro: Die Toten Hosen - Ave Maria

Billy Mac - Christmas Is All Arround

Mariah Carey - All I Want For Christmas Is You

Otis Redding - White Christmas

 

Ich hoffe bei euch läuft es mit den Vorbereitungen auch gut.

 

Grüße in die Runde, Reiner

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Ich habe gestern Generalprobe gehabt. Alle Lieder wurden einmal durchgespielt. Die Ausrichtung der Tubes war noch nicht korrekt, und für das Sound Level Meter musste ich die Schwellwerte noch tunen, damit der rote Bereich passt. Der singende Baum war nicht in der Gruppe All.Ich bin jetzt fertig. Evtl mache ich ein allerletztes Finetuning und schaue wo ich noch einen Effekt einschieben kann. Als nächstes muss ich nun Glühwein und die Verpflegung für den 1. Advent organisieren und die Bewirtungszone komplettieren. Sprich alles kaufen was noch notwendig ist. Ab jetzt ist alles entspannter.

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Gestern habe ich die einzelnen Sequenzen als Show zusammengestellt, einmal ablaufen lassen und gefilmt. Den Film habe ich heute nachvertont und anschließend in Youtube hochgeladen. Dieses Jahr habe ich (noch ?) keine Urheberrechtsverletzung angezeigt bekommen. Die Effekte sind auf dem Video in der Detailtiefe  leider nicht immer so klar und schön wie in echt. Gerade Farbverläufe von gelb zu grün. Glühwein und Bratwürste sind auch eingekauft. Der erste Advent kann kommen.

Grüße in die Runde,

Reiner

VorherigeSeite 2 von 2