Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neues Projekt und ich brauch eure hilfe

Moinsen ihr Profis! Ich brauch eure Hilfe!

Ich bin absolute Laie und Anfänger im Gebiet pixel Steuerung und Aufbau etc. Möchte aber gern für 2019 Mein Haus auf Sound umstellen. Mein Plan ist es unsere Sterne auf dem Dach mit Pixel umzubauen (momentan noch mit lichterschlauch, 1 stern 8 Meter, 1er 6, und 2 4 Meter im Durchmesser (gehe vom momentanen Schlauch aus)) und mir einen ich sag mal
Monitor 2,5 Meter lang und 2 Meter breit mit Pixel Streifen zu bauen, um ein Weihnachtsmann Gesicht zu Programmieren der nach dem Lied singen soll.

Meine Frage: Was brauch ich alles? Wo bekomme ich es her? Wie programmiere ich es so einfach wie es geht? Tut mir einen Gefallen und schreibt nicht in extremen elektro Fach chinesisch, wie gesagt, haben wollen, aber keine ahnung ?

Lieben Gruß
René von Goldenstedter Weihnachtshaus

Les dich mal durch "erste Schritte", da wird schon ziemlich viel erklärt.

Kann dir auch die Seite http://www.xmas-land.de empfehlen.

LG
Martin

Soo, habe jetzt ein wenig mehr Zeit um zu antworten.
War gerade mal auf deiner Homepage, sieht super aus, was du da alles gebaut hast, Kompliment dafür.
Nun zu deinen Fragen. DU brauchst:
- PC/ Laptop
- natürlich eine Vielzahl von Pixel LEDs bei deinem Vorhaben
- Netzteile für die Pixel
- einen, oder sogar mehrere Controller die deine Pixel steuern
- Software die deinem Controller sagt, was er tun soll
-und...........ganz ganz viel Zeit.

Ich sag dir einfach mal wie es bei mir war......
2017 habe ich mit Pixel angefangen und mir einen Megatree gebaut, mit 18 Strängen a 50 Pixel.
Dazu habe ich einen "Singing Christmas Tree" gebaut, der aber nur aus RGB LEDs besteht, der Rest war statische Beleuchtung, also normale 230V Lichterketten

Als Controller hatte ich für den Megatree den Teensy im Einsatz und für den Singing Christmas Tree einen 27 Kanal RGB Controller. Um die Lichterketten zu schalten, kam noch ein 3 Kanal DMX Controller dazu. Vixen Lights habe ich als Software benutzt, ist Freeware.

Ich kann dir jetzt schon sagen, es kommt viel Arbeit auf dich zu......weil gerade als Anfänger versteht man einige Sachen nicht auf Anhieb, war bei mir auf jedenfall so.

Du solltest dir erst mal einen Plan machen, wieviele Pixel du ansteuern möchtest, dann musst du für die Menge entsprechende Netzteile und Controller haben.

Der günstigste Controller ist sicher der Teensy, mit dem kannst du schonmal 8000 Pixel ansteuern.
Heinz erklärt das mit dem Teensy sehr gut auf seiner Homepage: https://www.technikfreak.ch/2015/09/26/digitale-weihnachtsbeleuchtung-selbst-gebaut-teil-1/

Bei Xmas Land (siehe oben) kannst du dich mit allem eindecken was du benötigst.

Auch bei aliexpress bekommst du Pixel zu kaufen, aber da kannst du Glück oder auch Pech haben, was den Zoll betrifft. Der schlägt je nach Grösse der Bestellung etliche Euro drauf.

Ich habe für 2018 einiges aufgerüstet was die Pixel betrifft und mir den Controller PixLite 16MK II gegönnt.

Hoffe ich konnte für den Anfang erstmal helfen.
Du wirst viel Zeit brauchen, viel lesen müssen und auch einige Euro in die Hand nehmen müssen für dein Projekt.

LG
Martin

Hey, also erstmal vielen Dank. Es hat mir riesig geholfen. Ich hab den teensy aber leider nicht auf der Seite gefunden. Und ich denke mal das ich das display so erstmal nicht realisieren werde.

Nach meiner Rechnung nach, würde ich knappe 7400 Pixel benötigen, das sind 148 Stränge a 50 Pixel. Somit wäre ich allein da schon bei 2400 Euros. Dann noch die Netzteile (wenn ich richtig gerechnet habe knappe 90 stk) joahr... Eventuell hab ich da ja nen rechen Fehler...

Richtig das ich nur 4A an so einem Netzteil haben darf? Also kann ich knapp 70 Pixel an einem Netzteil dran haben? Wenn ja, dann sind 90 noch zu wenig da ein Strang bei mir ca. 78 Pixel haben müsste ?
Sagt mir nochmal eure Meinung. Wenn das so stimmt wie ich es gerechnet habe, mache ich erst mal die Sterne ???

Alsooo....50 Pixel benötigen ca 3 Ampere Strom, aber nur, wenn alle 50 Pixel weiss leuchten!
Deine Rechnung ist definitiv falsch! 90 Netzteile????? Wo willste die denn unterbringen????

Tu dir selbst einen Gefallen und fang mal klein an, kauf dir 10 Pixel Ketten und probier damit erstmal rum, dein projekt übers knie zu brechen bringt nix. Was den Teensy betrifft, musst du schon den kompletten Blog lesen....sagte ja, viel lesen, viel Zeit

LG Martin

Lies dir mal in Ruhe wirklich ALLE Beiträge im "erste Schritte" durch, hat mir damals sehr geholfen, dann kommt zwischendurch das aha Erlebniss

Und mit den 4 Ampere , vertauscht du da einiges. der Controller kann nur 4 A ausgeben, das muss man dann halt anders verkabeln. Hat nix mit den Netzteilen zu tun.

Soooo, nach etlichen leseeinheiten, möchte ich nun testweise meinen kleinen Stern auf pixel umbauen. Hab mir da mal ne kleine Auswahl ausgesucht. Sagt mir mal bitte ob das so in Ordnung ist...

2 x 50stk ws2811 rgb 5v
1x pixlight long range reciver
1x 5v 40a 200w Netzteil

sollte doch reichen, um über PC ihn nach musik leuchten zu lassen oder? Wo kauft ihr eure Kabel?
LG nighty

Der Pixlight long range reciver ist KEIN eigenständiger Controller, sondern nur ein Verstärker, wenn du lange Kabelwege hast. Ich würde dir zum Teensy raten, da das die günstigste Variante für einen Controller ist.

https://www.technikfreak.ch/2015/09/26/digitale-weihnachtsbeleuchtung-selbst-gebaut-teil-1/
Lies dir dort alle Teile durch, von 1 bis 9, da ist das sehr gut mit dem Teensy erklärt. Wenn du aber gleich für die Zukunft mit kaufen möchtest, würde ich dir den Pixlite 16 MKII empfehlen.
Kabel bekommst du in jedem Baumarkt.

LG
Martin

oder den Long Range MKII und dazu einen Receiver für die Zukunft

 

 

Hi,

ab wann sollte ich von Teensy auf Long Range MKII wechseln. Geht es um Pixel Anzahl?