Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Es geht schon wieder los, lüh lüh li lu li la

bei Vixen kannst du auch "Reverse" patchen wie du schon geschrieben hast nur musst dann auch die RGB in BGR ändern damit es wieder richtig läuft.

Jaja das spiel mit dem ändern einer Sequenz oder auch das exportieren/importieren ist ein Horror.... wenn irgendwo ne LED dazukommt oder wegkommt....

Habt ihr keinen Regen oder so bei euch oder bekommen die klemmen noch einen feuchteschutz?

 

Ansonsten super schön.... ich habe erst am Wochenende für 4std zeit gehabt das meiste her zu räumen und bin dann drauf gekommen das ich noch gar nicht alles gebaut habe was ich mir gedacht habe was ich haben möchte

Boah, Ihr seid echt weit und früh dran! Wieviele Lieder macht Ihr da jedes Jahr? Ich fange ja von neu an damit, da sich bei mir wirklich alles geändert hat bzw neu ist und die bisherigen Sequenzen somit unbrauchbar wurden.

Heute kommen die singenden Weihnachtsbäume und die Zuckerstangen. Bauen muss ich auch noch vieles.

:mrgreen:

Moin in die Runde,

ich habe keine Probleme in Vixen, hatte dieses Jahr viele Elemente bzw. einzelne Pixel hinzugefügt, alles problemlos. Bis zum Objekt „raus-patchen“ dann Pixel einfügen und weiter patchen. Bisher ging’s.
Bei reverse patchen geht es nur um die Reihenfolge der Pixel, nicht die Reihenfolge der LEDs. Dass die Pixel nicht in der RGB Reihenfolge leuchten, kann daran liegen, dass die Universen nicht bei 1 starten, so verschiebt sich die ganze Zuordnung der Farben.

Lasst ihr eure Sequenzen direkt von vixen abspielen?  Ich nutze dazu den FFP und einen rasberry Pi, macht die Sache etwas flexibler.

Ich habe alle Elemente unter dem Vordach. Regen kommt etwas von der Seite. Ich habe die JST Stecker mit Kontaktspray behandelt. Das hat bisher ganz gut funktioniert. Bei Vollregen schalte ich nichts an. Tja gratzerow, hätte ich doch vorher mal im Forum angefragt, hätte mir  viel Arbeit erspart.Guter Tipp mit RGB BGR ! Ich plaziere im Keller über dem Verstärker wieder den Laptop und lasse direkt von Vixen aus Abspielen. Humbug, nächstes Jahr möchte ich ja XLights nutzen, und FFP und Pi hört sich super an, habs mal gelesen aber nicht verstanden. Wäre doch für dich eine gute Gelegenheit im Frühjahr 2022 eine Anleitung zu erstellen 😉 Ich werde begeisterter Leser sein. Satansbraten, früh dran finde ich nicht. Irgendwas funktioniert immer mal nicht, wie Du liest vergisst man auch mal Sachen zu bauen. Ich nutze die Zeit bis zum 1. Advent nun um meine Sequenzen immer wieder zu verfeinern. Für Thunderstruck hab ich nun noch die Zeit meinen Freddy und den Baum singen zu lassen. Grüße in die Runde, Reiner

 

humbug hat auf diesen Beitrag reagiert.
humbug

Zum Thema Falcon Pi Player:

Du kannst auch begeisterter Zuschauer sein, ich möchte das Rad ja nicht neu erfinden 😉

Mit ein bisschen Know-How im LAN Bereich ist das Ding aus deinem WLAN steuerbar (auch per Smartphone) und bietet gleichzeitig aber ein eigenes Netzwerk für die Show.  Läuft wie ein Uhrwerk, Kälte, Nässe - egal 😀

rroettgen hat auf diesen Beitrag reagiert.
rroettgen

Moin,

gestern Abend habe ich die Show mal gefilmt und heute Vormittag geschnitten und vertont.

Beim Hochladen hat es gleich vier mal eine Urheberrechtsverletzung gehagelt. Ich habe bei allen für die Fair Use Policy plädiert. Bin gespannt, wann es freigeschaltet wird. Ich möchte es ja zeitig verlinken. Ich hoffe Ihr seid auch auf den letzten Metern und es läuft gut. Ich habe gestern noch die Audioverkabelung geprüft und Fehler beseitigt. Bei mir ist nun freeze. Ich fasse das Setup und die Programmierung nicht mehr an. Diese Woche habe ich Urlaub und nutze die Zeit für das herrichten vom Zelt und der Verköstigung der Gäste.

Grüße,
Reiner

 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Was für eine Camera benutzt du? Meine GoPro kommt bei der Dunkelheit schnell an ihre Grenzen.

Ich leih mir dazu immer die Panasonic HC-X929 von meinem Bruder. Ich muss aber noch mit der Blende experimentieren. Die Lichter kommen arg grell rüber.

Mein Youtube Video ist nun freigeschaltet:

 

Hier das Ergebnis meiner diesjährigen künstlerischen Gestaltung:

 

 

 

humbug und Jan Langer haben auf diesen Beitrag reagiert.
humbugJan Langer
Zitat von rroettgen am 24/11/2021, 11:40 Uhr

Mein Youtube Video ist nun freigeschaltet:

 

Hier das Ergebnis meiner diesjährigen künstlerischen Gestaltung:

 

 

 

Was kostet das alles?